Skip to main content
Inhalte Anzeigen

Kabelsuchgerät – Kabel und Rohre in Wänden aufspüren

Mit dem richtigen Wand-Detektor auf der sicheren Seite beim Leitungen finden

Kabelsuchgerät: Ortungsgerät Bosch Professional Digitales Ortungsgerät GMS 120

Kabelsuchgerät: Bosch Professional Digitales Ortungsgerät GMS 120

Peter und Michael sind gestandene Heimwerker. So manches Projekt haben Sie schon gemeinsam auf die Beine gestellt. Heute hängen die beiden Freunde in Peters Bad einen neuen Spiegelschrank auf.

„Bist du sicher, dass ich hier bohren kann?“
„Wieso denn nicht?“
„Na, hier kommt doch Strom aus der Wand, wo verlaufen denn die Kabel?“
„Keine Ahnung. Die Wand ist 20 Quadratmeter groß. Glaubst du denn, du triffst mit dem 8mm Bohrer ausgerechnet das Kabel?“
„Na, wenn du meinst…“

Der Rest ist Geschichte. So wie Marmeladenbrote immer auf die bestrichene Seite fallen, der Briefkasten immer dann überquillt wenn du eh gerade die Hände voll hast oder Windows erst 731 Updates installiert obwohl du „nur mal schnell was gucken“ willst – so treffsicher ist der Bohrer mit Kabeln und Rohren in Wänden!

Richtig gute Wandscanner in den verschiedensten Preisstufen

Ein Kabelsuchgerät kann viel Sicherheit bringen, für wenig Geld hat man schon einen guten Anhaltspunkt. Allerdings sollte auch der gesunde Menschenverstand beim Bohren in unbekannten Wänden mit eingeschaltet werden, zur Beurteilung der Wand. Wurden die Leitungen professionell verlegt, laufen sie senkrecht nach oben über die jeweiligen Stecker.

 

Funktionsweise von Leitungsfindern und Kabelsuchgeräten

Ein überaus praktisches Gerät ist so ein Kabelfinder für Heim- und Handwerker. Einfach mit dem Leitungsfinder an der Wand langfahren und sobald sich in der Wand Rohre, stromführende Leitungen oder andere Objekte verbergen, schlägt das Gerät an.

Was kann ein Wandscanner alles finden?

  • Metallrohre (Kupfer, Stahl, Verbund)
  • Metallständerwerk
  • Holzständerwerk, Holzbalken
  • Stromleitungen unter Gipskarton
  • Stromleitungen unter Putz

 

Der Kabelsuchgerät Bestseller

Bestseller Nr. 1
Leitungssucher Wand Scanner Detektor Ortungsgerät - 5 in 1 Multifunktional Kabelsuchgerät Stud Finder mit HD-LCD-Display, Leitungsfinder für Holzbolzen,...*
  • Ausgestattet mit der neuesten Technologie, genauern Erkennung - Der Leitungssucher von MERECE wird nach jahrelangen Testens und Upgrades auf den Markt...
  • 5 SCANNMODI BIS ZU 60 MM TIEFE - Das Ortungsgerät von MERECE verfügt über mehrere Funktionen. Multifunktionsdetektor kann schnell und einfach...
  • Verbessertes Design des LCD-Bildschirms -Zeigen Sie das Bolzenmaterial und die genaue Position des Bolzens an. Der digitale Ortungsgerät von Merece ist...
  • Automatische Kalibrierung und ergonomischer Griff für bequemen Gebrauch - Schalten Sie das wall scanner detektor ein und schließen Sie die Kalibrierung...
  • Professionelles Design mit höchster Qualität - Merece widmet sich seit vielen Jahren der Erforschung und Entwicklung von strom ortungsgerät. Wir...

 

In der Tiefe der Messung unterscheiden sich die verschiedenen Modelle. Viele Leitungsfinder sind Multifunktionsgeräte, eignen sich also zum Aufspüren verschiedenster Materialien. Das Modell GMS 120 von Bosch ist der regelmäßige Bestseller Nr. 1 in Detektoren auf Amazon. Er bietet für Stahl eine maximale Erfassungstiefe von 120 mm an. Das ist sehr viel, aber bereits bei Kupfer sinkt diese auf 80 mm, bei stromführenden Leitungen auf 50 mm und bei Holz sogar auf 38 mm. Zusätzlich schlagen wir noch weitere Kabelsuchgeräte für sie vor. Für das Kabelsuchgerät PCE-CL 20 von PCE Instruments und dem Bosch Professional GMS 100 M Metalldedektor gibt es unten noch ein ausführliches Video.

Ein genaues Studieren der Produktbeschreibung ist also bei allen Modellen unbedingt nötig, um das Gerät sicher anzuwenden!

Aber wie kann ein Kabelsuchgerät überhaupt in die Wand reinschauen?

Vom Design erinnern Leitungsfinder ein wenig an die erste Star-Trek-Serie. Wenn Mr. Spock auf Planetenerkundungstour sein kleines schlaues Gerät zückte und in Nullkommanix die Umgebung abscannte.

Und es ist auch durchaus verblüffend, wenn Kabelsuchgeräte an der Wand entlang bewegt werden und es erkennt, was sich im Inneren der Wand befindet.

Ist das Zauberei? Schwarze Magie? Nein, es ist weder magisch noch hyperkomplexe Raketenwissenschaft.

Wie funktioniert das Erkennen von Leitungen?

Kabelsuchgerät: Bosch Professional Metalldetektor GMS 100 M

Kabelsuchgerät: Bosch Professional Metalldetektor GMS 100 M

Ist der Leitungsfinder aktiviert, beginnt er zunächst sich zu kalibrieren. Dieser Vorgang geht schnell und wird von den meisten Geräten vollautomatisch und ohne weiteres Zutun des Benutzers durchgeführt.

Der eigentliche Scanvorgang der Wand lässt sich dann per Knopfdruck starten. Dann beginnen die Leitungsfinder in Richtung Wand elektromagnetische Wellen auszusenden. Diese gehen problemlos durch das Mauerwerk und Regips.

Metalle und Holz lösen eine Veränderung des Magnetfelds aus. Diese Veränderung registriert das Gerät und meldet diese dann dem Nutzer auf der Vorderseite per Display oder Leuchtsignal.

Um den Platz des Fremdkörpers in der Wand allerdings wirklich zuverlässig bestimmen zu können, sind meist mehrere Scanvorgänge erforderlich. Wichtig ist, die Stellen direkt zu markieren.
Damit zum Markieren der Leitungsfinder an der Wand platziert bleiben kann, bieten viele Modelle Öffnungen im Gerät, durch die ein Bleistift problemlos durchpasst.

Als praktisches Beispiel zur Veranschaulichung dient ein Kompass. Lege einen Magneten und einen Kompass auf den Tisch. Der Kompass muss zunächst so weit vom Magneten entfernt sein, dass die Nadel nicht vom Magnet beeinflusst wird. Schiebst man nun den Kompass am Magneten vorbei, gerät die Kompassnadel irgendwann in das Magnetfeld und schlägt aus. So hat die Kompassnadel, wie ein Kabelsuchgerät, ebenfalls auf die Veränderung ihres Magnetfelds reagiert.

Sonderfall stromführende Leitungen

Das funktioniert mit Metall natürlich prima, denn mit Metall haben elektromagnetische Felder besonders viel Spaß.

Was aber ist mit stromführenden Leitungen? Und was ist, wenn diese in einem Leerrohr oder Kabelschacht verlegt sind? Können Kabelfinder auch diese Leitungen aufspüren?

Stromkabel lassen sich problemlos mit den Leitungsfindern aufspüren (daher kommt ja auch der Name). Allerdings müssen die Stromkabel auch Strom führen um gut erkennbar zu sein. Durch die isolierende Kunststoffummantelung der Stromkabel wird es für das Leitungssuchgerät bedeutend schwere, diese recht kleine Metallmasse zu entdecken. Für eine optimale Erkennung von Metallen, Holzbalken, Ständerwerk oder eben Stromleitungen bieten viele Geräte mittlerweile entsprechende Funktionen an.

Ob überhaupt Leitungen vorhanden sind, darüber kann auch ein Metalldetektor Auskunft geben.

Grundsätzlich funktionieren Leitungsfinder oder Wandscanner problemlos, egal ob ein unbekannter oder bekannter Hersteller hinter dem Produkt steht. Dennoch gibt es zwischen den Modellen einen wichtigen Unterschied, nämlich die Messtiefe der Geräte. Besonders bei Altbauten mit dicken Wänden wo niemand wirklich mehr weiß wo welche Leitungen und Rohre irgendwann einmal verlegt wurden, ist eine möglichst weitreichende Messtiefe sehr wichtig.

Worauf beim Kauf eines Leitungsfinders geachtet werden muss

Auf der Suche nach einem passenden Leitungsfinder oder Kabelsuchgerät offenbart sich eine große Auswahl. Um aus dieser Menge an verschiedenen Herstellern und Geräten das passende für den eigenen Einsatzzweck zu finden, müssen bestimmte Dinge beachtet werden.

Automatische Kalibrierung des Leitungsfinders

Für einen schnellen Einsatz des frisch erworbenen Leitungsfinders, sollte das Gerät über eine automatische Kalibrierung verfügen. Anhand der Wandstruktur erkennt das Gerät nach dem Einschalten also selbst, mit welcher Art von Wand es zu tun hat und stellt sich darauf ein.

Erfassungstiefe des Kabelsuchgeräts

Ein wichtiger Punkt ist die Messtiefe bzw. die Erfassungstiefe des Geräts. Hier sind die Anforderungen je nach Material was erfasst werden muss und der Art der Wänden natürlich unterschiedlich und müssen beim Kauf gegeneinander abgewogen werden.

Anzahl der zu erkennenden Materialien

Es gibt Multifunktionsgeräte die viele Materialien in Wänden erkennen können, es gibt aber auch auf Strom oder Metall spezialisierte Geräte.
Auch in diesem Punkt liegt es an den eigenen Anforderungen, für welches Gerät die Kaufentscheidung fällt.

Gewicht des Leitungsfinders

Nicht ganz so ausschlaggebend ist das Gewicht, denn dieser Punkt fällt eher unter den Bedienkomfort. Muss der Leitungsfinder lange in der Hand gehalten werden, ist ein möglichst geringes Gewicht natürlich praktisch.

Möglichkeit zum Anzeichnen

Ist ein Störenfried in der Wand entdeckt, muss die entsprechende Stelle markiert werden. Besonders die Geräte von Bosch bieten hier einen klaren Vorteil, denn in der Mitte des Geräts befindet sich eine Öffnung, durch die sich die betreffenden Stellen ganz einfach mit einem Stift markieren lassen.

Optisches und akustisches Feedback

Piepstöne oder leuchtende LEDs, ein guter Leitungsfinder bietet sowohl eine optische Rückmeldung wie auch eine akustische. Je weiter man sich der Mitte des in der Wand befindlichen Materials nähert, sollten auch die Leucht- bzw. Piepsignale entsprechend ausfallen, um den Standort auch möglichst perfekt eingrenzen zu können.

Gewicht und Ergonomie

Um das Gerät gut zu halten und um es auch in der Höhe sicher zu bedienen, sollten die Geräte mit guten Griffflächen ausgestattet sein, die eine sicherere Handhabung gewährleisten. Zudem ist ein geringeres Gewicht für ein längeres Arbeiten angenehm.

Häufige Fragen zu Leitungsfindern

Wie zuverlässig sind Leitungsfinder?

Meist arbeiten die Geräte unter optimalen Bedingungen recht genau. Je nach Beschaffenheit der Wand und der Tiefe in der Stromleitungen, Rohre oder Holzbalken in der Wand verbaut sind kann es aber auch zu Ungenauigkeiten kommen.

Besonders bei Altbauten ist es daher wichtig, dass die Messtiefe des Leitungsfinder möglichst tief angegeben ist. Je nach Material bieten die Geräte verschiedene maximale Messtiefen. Hier muss beim Kauf eines Kabelsuchgerätes unbedingt drauf geachtet werden. Ursprünglich sind die Geräte dafür entwickelt worden, stromführende Leitungen in Wänden zu finden. Die Hersteller konnten die Fähigkeiten der Wandscanner aber auf Holz und Metall erweitern.

Welche Hersteller sind empfehlenswert?

Auf der Suche nach einem Leitungsfinder begegnen einem immer wieder die Modelle von Bosch. Es gibt mehrere Modelle mit unterschiedlichen Features und Messtiefen. Auch andere Markenhersteller haben gute Leitungsfinder im Programm, z.B. Tacklife, Meterk, PCE Instruments, Benning und viele mehr.
Aber es muss nicht unbedingt ein Gerät eines Premiumherstellers sein. Auch unbekanntere Hersteller haben für Ihren Einsatzzweck eventuell genau das passende Gerät im Programm. Und das eben oft günstiger als die Geräte vom Markenhersteller. Dennoch ist es gerade in diesem Fall, wo es um die Gesundheit geht, wichtig, auf einen Hersteller zu setzen, der hier Erfahrung hat. Hier kann schnell am falschen Ende gespart werden. Die Gesundheit muss immer vor gehen.

Hier empfiehlt sich vor dem Kauf, die eigenen Anforderungen zu kennen und danach das Gerät mit dem günstigsten Preis/Leistungsverhältnis auszuwählen. Denn wenn der Fokus darauf liegt, Stromleitungen aufzuspüren und keine weiteren Funktionen nötig sind, genügt auch ein günstigeres Gerät.

Benötigen Leitungsfinder Batterien? Falls ja, welche?

Leitungsfinder mit Stromversorgung „per Kabel“ sind uns keine bekannt. Die Stromversorgung über Batterien ist also zwingend erforderlich. Bei kleineren Leitungsfindern genügen meist 3 AAA-Batterien, andere verwenden auch 9-Volt-Batterien. Möglich ist auch eine Kombination aus beiden Batteriesorten.

Welche Funktionen sind bei einem Leitungsfinder unabdingbar?

Am Wichtigsten ist an einem Leitungsfinder, dass er die wirklich benötigte Messtiefe auch kann. Auch die Kalibrierung auf die zu scannende Wand sollte weitgehend automatisch funktionieren und den Anwender weitgehend entlasten. Praktisch, aber je nach Verwendung nicht unbedingt nötig, ist die Erkennung verschiedener Materialien. Die Erkennung von Stromleitungen, Metall oder Holz lässt sich dann einfach am Gerät einstellen. Auch die Anzeige an einem Leitungsfinder ist wichtig. Mit einem Blick sollte dem Anwender klar sein, hier ist etwas in der Wand. Noch besser ist auch eine akustische Warnung.

Video: Ersteindruck: Bosch Professional GMS 100 M Metalldedektor

Bosch Professional Metalldetektor GMS 100 M (1x 9V-Batterie,Trageschlaufe, Erfassungstiefe Eisenmetalle: 100 mm, Nichteisenmetalle: 80 mm, IP 54)


99,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Video Produktvorstellung Kabelsuchgerät PCE-CL 20 | PCE Instruments

 

PCE Instruments Kabelsuchgerät PCE-CL 20


278,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Kabelsuchgerät Varianten

  • Kabelsuchgerät – Variationen auf einem Blick:

Bestseller: Beste Kabelsuchgeräte auswählen

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Ortungsgerät Truvo (3 x AAA Batterien, Erfassungstiefe Stahl/Kupfer/stromführende Leitungen max. 70/60/50 mm, in Tinbox)*
  • Aufschieben und sofort loslegen: Mit dem Einschalten startet umgehend die Ortung und die einfache Ein-Knopf-Bedienung führt zu intuitiver Handhabung
  • Vielseitig: Zur Ortung von stromführende Leitungen und Objekten aus Metall und durch LED mit Ampelsystem wird angezeigt, wo gebohrt werden kann
  • Praktisch: Automatische Kalibrierung und mit akustischen Warnsignalen
  • Schutz von allen Seiten: Dank Soft Grip
  • Lieferumfang: Bosch Ortungsgerät Truvo, 3 x AAA 1,5 V Batterien, in Verpackungsbox Tinbox
Bestseller Nr. 2
Leitungssucher Wand Scanner Detektor Ortungsgerät - 5 in 1 Multifunktional Kabelsuchgerät Stud Finder mit HD-LCD-Display, Leitungsfinder für Holzbolzen,...*
  • Ausgestattet mit der neuesten Technologie, genauern Erkennung - Der Leitungssucher von MERECE wird nach jahrelangen Testens und Upgrades auf den Markt...
  • 5 SCANNMODI BIS ZU 60 MM TIEFE - Das Ortungsgerät von MERECE verfügt über mehrere Funktionen. Multifunktionsdetektor kann schnell und einfach...
  • Verbessertes Design des LCD-Bildschirms -Zeigen Sie das Bolzenmaterial und die genaue Position des Bolzens an. Der digitale Ortungsgerät von Merece ist...
  • Automatische Kalibrierung und ergonomischer Griff für bequemen Gebrauch - Schalten Sie das wall scanner detektor ein und schließen Sie die Kalibrierung...
  • Professionelles Design mit höchster Qualität - Merece widmet sich seit vielen Jahren der Erforschung und Entwicklung von strom ortungsgerät. Wir...
AngebotBestseller Nr. 3
Bosch Professional digitales Ortungsgerät GMS 120 (max. Detektionstiefe Holz/Eisenmetalle/Nichteisenmetalle/spannungsführende Leitungen: 38/120/80/50 mm, im...*
  • 3 ORTUNGSEINSTELLUNGEN: „Metall“ ist für den Einsatz als Metallortungsgerät, während „Trockenbauwand“ und „Spannungsführende Leitungen“...
  • GEEIGNET ZUM: Orten von elektr. Leitungen, z.B. beim Einbau einer Heizungsanlage. Zusätzlich geeignet zum Finden geeigneter Stellen zum Setzen von...
  • DREIFARBIGE ANZEIGE: Der LED-Ring um die Zentrieröffnung leuchtet rot wenn ein Objekt detektiert wurde, bei Annäherung an ein Objekt gelb und grün, wenn...
  • PRÄZISE MESSERGEBNISSE: Die gesuchte Leitung unter Spannung setzen, Schmuck ablegen und Handschuhe ausziehen. Den Detektor flach gegen die Wand halten und...
  • LIEFERUMFANG: Ortungsgerät GMS 120, Handschlaufe, Schutztasche, 1× Batterie 9V
Bestseller Nr. 4
Ortungsgerät TACKLIFE DMS03, 4 in1 Metalldetektor Wand Scanner, Leitungssucher für Holzbolzen/Metall/Live-AC-Kabel mit Großer LCD-Dispaly*
  • ▲ 3 Messmodi mit Kalibrierungsfunktion - Dank leistungsfähigem Sensor ermöglicht dieses 3-in-1-Ortungsgerät es Ihnen, Metallobjekte, Holz und...
  • ▲ Maximale Ortungstiefe - Eisenmetalle: 80 mm; Nichteisenmetalle: 60 mm, spannungsführende Leitungen: 50 mm; Holz: 20 mm. Dieser Detektor macht das...
  • ▲ Große LCD-Hintergrundbeleuchtung & 3 Signalanzeige - Dieses Ortungsgerät verfügt über ein großes Display. Und auf dem LCD Bildschirm kann man die...
  • ▲ Besonderes Design - Durch den Entwurf mit weichen Griffen können Sie diesen Detektor komfortabelhalten. Das Gerät ist mit einer automatischen...
  • ▲LIEFERUMFANG - 1x Tacklife DMS03 Ortungsgerät, 1x Mehrsprachiges Handbuch, 1x Tragetasche. ♥Wenn Sie Fragen zum Produkt und zum Kundendienst haben,...
Bestseller Nr. 5
Ortungsgerät & Laser Entfernungsmesser, Meterk 2 in 1 Distanzmessgerät mit Wand Scanner Detektor Stud Finder für Distanzmessung und Stromleitung-, Holz- und...*
  • 🎅[Multifunktionales Messgerät] - Das neue Messgerät in 2020 kann nicht nur Metalle (Stahlstäbe, Kupferrohre) und Kabel, Holz usw., die sich unter...
  • 🎅[Multifunktionsentfernungsmesser] - Als Entfernungsmesser verwendet das Instrument Laserpräzisionstechnologie, die Genauigkeit kann ± 0,05-40 M...
  • 🎅[Hochpräziser Detektor] - Identifizierung von Metall, Holz, stromführendem Kabel: Holz (Fremdkörper): 20/38 mm; Wechselstromdraht: 40 mm; nicht...
  • 🎅[Energiesparung und Kalibrierungsfunktion] - Das Gerät hat eine automatische Abschaltfunktion.Wenn 20 Sekunden lang keine Funktion ausgeführt wird,...
  • 🎅[Stummschaltungseinstellung und LCD-Hintergrundbeleuchtung ] - Der große beleuchtete Bildschirm bietet bessere Sichtbarkeit in dunklen Bereichen. Mit...
AngebotBestseller Nr. 6
Bosch Ortungsgerät UniversalDetect (für Metall, spannungsführende Kabel und Holzunterkonstruktionen in 100/50/25 mm Erfassungstiefe; Kartoninhalt: Bosch...*
  • Die Universal Werkzeuge von Bosch – flexibel mit intelligenten Lösungen für vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Bietet Sicherheit beim Bohren durch Ortung von Holzbalken, Metallen und spannungsführenden Leitungen
  • 2,4" Farbdisplay mit Touchscreen sorgt für eine intuitive Handhabung und einfache Navigation
  • Integrierte Nutzerführung mit Animationen und Schritt-für-Schritt Anleitungen ermöglicht eine intuitive Bedienung
  • Lieferumfang: UniversalDetect, 4x 1,5 V Batterien, Karton

Aktualisiert am 2.03.2021 / über Amazon API, Platzierung nach Amazonverkaufsrang